Was macht eine gute Website aus?

Design, Farbgebung, Schriftarten, Menüführung, wie spreche ich die Nutzer an und vieles mehr. Entscheidet man sich für eine neue Website stehen viele wichtige Entscheidungen an. ProPerform gibt einen Überblick darüber, was eine gute Website genau ausmacht und worauf bei der Website-Erstellung geachtet werden muss.

First of all: Welches System soll genutzt werden?

Bevor es an die stilistischen Fragen geht muss ein System gefunden werden, das zukunftssicher für die nächsten Jahre ist und technisch auf dem neuesten Stand ist. Kein Unternehmer hat Lust darauf sich alle 2 Jahre über eine neue Website Gedanken machen zu müssen. ProPerform empfiehlt die Nutzung von TYPO3. Mit TYPO3 hat man ein System, in dem man seine eigene Entwicklerumgebung hat und nicht wie bei anderen Systemen auf fremdprogrammierte Plugins angewiesen ist. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit mit responsiven HTML-Templates hervorragende Endergebnisse zu erstellen.

Welchen Umfang soll die neue Website haben?

Wenn die Wahl des richtigen Systems getroffen wurde, steht die Frage nach dem Umfang der Website an. Denn Fakt ist: Jedes Unternehmen hat auch ein Budget, das nicht überschritten werden darf. Und je umfangreicher eine Website wird, desto teurer wird diese auch. Weitere Informationen zu den Kosten einer Website finden Sie hier. Sie sollten sich zu Beginn der Programmierung zumindest über die Anzahl der Menüpunkte und Seiten Gedanken machen. Anhand dieser Angabe können Agenturen Ihnen nämlich eine erste Kosteneinschätzung geben und ein konkretes Angebot für die neue Website abgeben.

Was soll die neue Website aussagen?

Zuletzt sollten Sie sich überlegen, welche Aussage Sie mit der Website treffen möchten. Möchten Sie umfassender über Ihr Unternehmen informieren oder doch lieber die Umsatzzahlen ankurbeln? In jedem Fall gehört ein ordentliches, aufgeräumtes Design dazu. Außerdem sollten Sie darauf achten Ihren Website-Besuchern Inhalte anzubieten, die wirklich interessant sind und Fragen beantworten (wie zum Beispiel dieser Artikel). Der Content muss quasi ‚unique‘ sein, also einzigartig, hilfreich sein und muss einen echten Nutzen bringen. Darüber hinaus muss eine gezielte Marketingstrategie erkennbar sein. Wenn Sie zum Beispiel möchten, dass mehr Ihrer Website-Besucher Kontakt mit Ihnen aufnehmen, dann sollten Sie mehrere Buttons und Links einbauen, die zu Ihrer Telefonnummer und E-Mail Adresse führen. Diese sogenannten Call-to-Action Buttons werden meist mit einem markanten Spruch versehen, der den Nutzer direkt zur Kontaktaufnahme hinweist.

Wenn Sie diese Schritte befolgen stehen Ihre Chancen gut, dass Sie Ihre Ziele mit einer neuen Website erreichen werden. Gerne helfen wir Ihnen mit zusätzlichen Tipps weiter, die direkt auf Ihr Vorhaben abgestimmt sind. Nutzen Sie einfach den nachfolgenden Link, um mit uns in Kontakt zu treten.

Es sind noch Fragen offen geblieben? Rufen Sie uns gerne an.