Welche Kosten kommen beim Webdesign, bei SEO und beim Social Media Management auf mich zu?

Eine Info vorneweg: In diesem Artikel finden Sie keine schwammigen Aussagen, sondern konkrete Zahlen zu den Kosten für eine professionelle Website, für Suchmschinenoptimierung (SEO) und für professionelles Social-Media Management.

Was kostet eine professionelle Website?

Bei den Kosten für eine Website vom Profi kommt es immer auf den Inhalt und das gewünschte Volumen der Website an. Auch hier gilt nämlich: Je mehr der Programmierer an Inhalt, also Content, auf die Website packen soll und je mehr Menüpunkte er anlegen muss, desto länger dauert die Entwicklung und desto höher werden die Kosten. Denn wie in jedem Dienstleistungssektor gilt ‚Zeit ist Geld‘. Aber was bedeutet das nun genau? Von besonders niedrigen Preisen wie zum Beispiele bei manchen Lockangeboten von 9,90€ pro Monat muss man sich gedanklich natürlich verabschieden, wenn man eine wirklich hochwertige Website haben möchte. Übertriebene Angaben, wie zum Beispiel, dass eine gute Website auf jeden Fall 20.000€ und mehr kostet ist aber ebenfalls Unsinn. Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. Eine kleine, aber sehr ordentliche und vor allem effektive Website bekommt man bereits ab 1.500,00 € (netto). Kommen exotische Sonderwünsche oder kompliziertere Tools hinzu steigt der Preis. Die meisten Websites, die zwischen 10 und 20 Menüpunkte beinhalten sollen, liegen preislich zwischen 2.500,00 € (netto) und 5.500,00 € (netto). Eine Online-Shop hingegen ist in der Regel etwas teurer, da dieser mit deutlich mehr Arbeit verbunden ist.

Unter dem Strich kommt es immer auf das einzelne Vorhaben an. Gerne können Sie uns unverbindlich ansprechen, damit wir Ihr Vorhaben gemeinsam einschätzen können. Dann haben Sie eine Entscheidungsgrundlage und können die nächsten Schritte planen.

Wie viel Geld investiert man in eine effektive Suchmaschinenoptimierung?

Bei SEO ist die Angabe von Preisen etwas schwieriger als beim Webdesign. Das ist allein deshalb so, weil jede Agentur eine andere Herangehensweise an die Google-Optimierung hat. Die einen Anbieter arbeiten eher mit Backlinks, also mit Offpage Optimierung, die anderen arbeiten eher mit Content, also mit Onpage Optimierung. Letztlich findet jede Agentur ein eigenes Angebot. Aus unserer Erfahrung heraus können wir aber sagen, dass eine wirklich sinnvolle Optimierung für Google bereits im dreistelligen Bereich beginnen kann. Effektive Möglichkeiten zur Verbesserung des Google-Rankings fangen bereits bei 600,00 € (netto) pro Jahr an. Diese Low-Budget Optimierungen eignen sich vor allem für Unternehmen, die sehr regional tätig sind oder einfach erst seit kurzer Zeit am Markt sind und deshalb noch ein kleines Budget haben, trotzdem aber von Anfang an etwas für ihr Google-Ranking tun möchten.

Wirklich viel Geld, sagen wir zwischen 2.500,00 € (netto) und 10.000,00 € (netto) pro Jahr fließen bei größeren Websites und Unternehmen, die ein größeres Einzugsgebiet haben. Bei Online-Shops ist die Grenze nach oben ohnehin offen.

Social-Media Management als kostengünstiger Booster

Eine echte Waffe sind Maßnahmen über die einschlägigen Social-Media Plattformen! Besonders Facebook und Instagram sind effektiv und zielgerichtet. Zudem ist man als Unternehmer sehr nah an seinen Kunden dran. Und das Beste: Die Betreuung der Profile durch den Profi muss nicht viel kosten. Bereits ab 50,00 €(netto) pro Monat übernehmen Agenturen die Profilpflege für Ihren Social-Media Account, so dass Sie sich nie wieder selbst um das Posten oder beantworten von Kommentaren kümmern müssen. Zudem erhalten Sie regelmäßige Statusberichte darüber, wie gut Ihre Social-Media Aktivitäten performen. Sprechen Sie uns auch darauf jetzt an.

Es sind noch Fragen offen geblieben? Rufen Sie uns an.